5 Medaillen für Christian Kastenmeier vom VeloTeam

5 Medaillen für Christian Kastenmeier bei der bayerischen Meisterschaft im  Inline Speedskating

Wettbewerbe der Einzelstrecken auf der 200m Rollschnelllaufbahn in Bayreuth.

In der Klasse AK30 galt es folgende Rennen zu bestreiten:

–        300m Einzelsprint

–        1000m Massenstart (Regenrennen)

–        1500m Massenstart

–        3000m Punkte (Regenrennen)

Weiter stand zum Abschluss am Sonntag noch eine Entscheidung der bayerischen Vereine in der 3000m Staffel aus.

Das Wochenende war geprägt vom wechselhaften Wetter. Die Gewinde der Achsbolzen mussten beim ständigen Wechsel zwischen Regenrollen und den härteren Rennrollen einiges aushalten.

Trotz der widrigen Bedingungen konnte Christian in jedem Rennen einen Podiumsplatz erringen und landete dabei  3 x auf dem 2. und 1. auf dem 3. Platz. In der Gesamtwertung zur bundesoffenen Wertung bedeutete das ebenfalls den 2. Platz. Gesamt gingen 9 Fahrer in seiner AK an den Start.

Nicht zu erwartendes Ergebnis in der 3000m Staffel.

Hier mussten sich die Landshuter Andrea Schwaiger und Christian Kastenmeier als 2er Staffel gegenüber den anderen bayerischen Vereinen, welche mindestens als 3er Staffel antraten, behaupten. Am Ende stand ein hervorragender dritter Platz zu Buche knapp vor dem aufopferungsvoll kämpfenden 3er Team aus Donauwörth.

neu-2


Landshut Wetter

  • Facebook

  • Schlagwortwolke