Gesamtsieg bei der Zollernalbtour in Albstadt

Vergangendes Wochenende gelang dem Veloteam Landshut Fahrer Tomasz Kaczmarek der Gesamtsieg beim Jedermannsrennen in Albstadt. Dabei galt es 3 Etappen über 3 Tage zu meistern. Zunächst konnte Tomasz Kaczmarek nur den 8.ten Platz am ersten Tag herausfahren und hatte einen Rückstand von 35 Sekunden. Doch am Folgetag gelang es ihm mit einem weiteren Ausreisser auf der Königsetappe als Sieger mit 1:15 min Vorsprung durchzufahren. Dabei holte er sich auf dem welligen und zum Teil bis zu 12 % steilen Stück die Gesamtführung zeitgleich mit seinem Ausreisser, der jedoch aufgrund der schlechteren Platzierung auf Platz 2 war. Am letzten Tag hiess dann die Devise das Trikot zu verteidigen und noch vor dem zeitgleichen Konkurrenten durch Ziel zu kommen. Trotz vieler Attacken der Konkurrenz konnte die Gesamtführung gehalten werden und zuzätzlich noch der 3. Platz auf der Etappe eingefahren werden.
Dies gelang auch durch die grandiose Hilfe seines Teamkollegen Christian Meyer, der ebenfalls eine Topplatzierung auf den ersten zwei Etappen schaffte. Er holte sich auf der ersten Etappe Platz 3 und am Folgetag Platz 4. Leider hatte Christian Meyer auf dem letzten Kurs einen Platten, so dass er abgeschlagen hinter dem Hauptfeld ankam und somit seine Topplatzierungen aufgeben musste. Dennoch gelang es den Veloteam Fahrern auch in der Mannschaftswertung aufs Podest zu steigen und den 3. Platz zu belegen.


Landshut Wetter

  • Facebook

  • Schlagwortwolke